Endlich! Natürliche Kosmetik! Doch wie steigst Du richtig um?

April 24, 2018

Wenn Du vorher gar keine oder kaum natürliche Kosmetik verwendet hast, dann kann es sein, dass mit dem Testen der 1. natürlichen Produkte, Deine Haut zunächst auch unangenehme Reaktionen hervor ruft.

Oft vermutet man, dass man die natürliche Kosmetik doch nicht so gut verträgt, wie die vorher verwendete “normale” Kosmetik. Man ist enttäuscht, hat angebrochene Packungen zu Hause, denen man nicht mehr traut und nutzt wieder die alte Kosmetik.

 

 

 

Doch hinter dieser Reaktion Deiner Haut steckt etwas anderes. Was das ist und wie Dir Dein Umstieg auf natürliche Kosmetik gelingen kann, das möchten wir Dir hier aufzeigen.

 

Welche Reaktionen könnten eventuell auf Dich zukommen, wenn Du natürliche Kosmetik anfängst zu benutzen?

  • Deine Haut kann Rötungen entwickeln

  • Deine Haut kann - egal wie alt Du bist - unrein werden und nochmal Pickelchen bekommen

  • Deine Haut kann spannen, jucken, oder trocken erscheinen

  • Bei Shampoo kann Deine Kopfhaut reagieren und schuppig werden

  • Deine Haare könnten sich stumpf und einfach anders als gewohnt anfühlen

 

Warum ist das so? Warum scheint Dein Körper erstmal negativ auf natürliche Kosmetik zu reagieren?

Wenn Du lange “normale” und damit eben keine natürliche Kosmetik verwendet hast in Deinem Leben, dann ist z.B. Deine Haut eigentlich im Ungleichgewicht. Viele konventionell produzierte pflegende Kosmetika greift tief in den natürlichen Haushalt Deiner Haut ein. Dies kann auf Grund von Silikonen passiert sein, die viele Hersteller verwenden. Dies kann auf Grund von künstlichen Konservierungsstoffen, künstlichen Duftstoffen, Glycerin auf Erdölbasis und noch vielen anderen Inhaltsstoffen passiert sein.

Vereinfacht ausgedrückt, verstopfen viele konventionelle Inhaltsstoffe letztlich Deine Hautporen oder bringen den natürlichen Säure-Base-Haushalt durcheinander, auch wenn die Werbung Dir das Gegenteil vermittelt und die Models und Stars, die dafür werben immer sensationell aussehen mögen.

 

Unsere Haut ist neben anderen Organen ein großes Entgiftungsorgan.

Wenn Du dann nach langer Zeit natürliche Kosmetik benutzt, dann kann die Haut zum ersten Mal wieder reagieren. Sie fängt an zu entgiften. Da sie das lange nicht konnte, kann es sein, dass sie dann erstmal heftiger reagiert und sich dies durch die oben genannten Symptome äußern kann. Auch wenn man ungern gerade als erwachsener Mensch wieder Pickel oder Unreinheiten haben möchte und schon gar nicht im Gesicht, wo es jeder sehen kann.

Sei geduldig mit Deiner Haut. So lange konnte sie nicht das tun, wofür sie eigentlich gedacht war und das muss sich einfach wieder einspielen.

Es gibt Menschen, die haben keinerlei solcher als unangenehm empfundene Symptome, manche reagieren etwas heftiger, manche haben ein kurzes Aufblühen und nach einer Woche ist alles wieder alles im Lot.

 

Je besser Du das im Vorhinein weißt, umso einfacher lässt es sich damit umgehen.

 

Was kannst Du tun, wenn Du natürliche Kosmetik benutzen willst?

  • Stelle nicht alles auf einmal um

  • Trinke noch bewusster viel stilles Wasser

  • Vermeide das Motto: Viel hilft viel z.B. in Bezug auf die Cremes

 

Konkret: Stelle nicht alles auf einmal um.

Du kannst z.B. zunächst mit Ganzkörperprodukten anfangen und das Gesicht noch weg lassen. Denn gerade die möglichen Unreinheiten oder Reaktionen möchten die wenigsten im Gesicht. Deine restliche Körperhaut ist nicht ganz so sensibel. Du kannst also zunächst auf ein natürliches Duschgel und eine natürliche Bodylotion umsteigen. Teste das einfach 2 Wochen und beobachte Dich dabei liebevoll.

Erweitere dann Schritt für die Schritt Deine natürliche Kosmetik auf weitere Produkte: Handcreme, Gesichtswasser, Tages- und Nachtcreme etc.

Du kannst auch nach der Ganzkörperpflege als 2. Dein Shampoo wechseln und als letztes im Bereich Gesichtskosmetik umstellen. Auch bei den Haaren kann es zu Umstellungssymptomen kommen, wie oben genannt. In der Regel haben aber die meisten, wenn Symptome auftauchen, nach spätestens 2 Wochen keinen “Bad-Hair-Day” mehr :-)

 

Konkret: Trinke noch bewusster viel stilles Wasser

Neben der Haut als wichtiges Entgiftungsorgan scheidest Du auch über die Leber und Niere und letztlich über den Urin viele Gifte und Schlackenstoffe aus. Möchte die Haut sich also reinigen, hilft es ungemein, wenn Du viel stilles Wasser trinkst. Abgesehen davon, dass viel zu trinken immer gut ist, unterstützt Du Deinen Körper bei der Umstellung durch viel trinken. Denn Dein Körper möchte immer versuchen, seine Gifte und Schlacken loszuwerden, wenn aber u.a. durch zuwenig Flüssigkeit die Möglichkeit nicht gegeben ist, stoppt er seine Entgiftung unter Umständen komplett. D.h. Schlacken und Gifte werden in Organen oder im Fettgewebe (Achtung Cellulite!) abgelegt. Oder die Entgiftung wird noch über die Haut versucht, was letztlich zu äußerlich unschönen Unreinheiten führt.

 

Konkret: Vermeide das Motto: Viel hilft viel in Bezug auf die Cremes

Wenn es beim Wasser und beim beim Trinken heißt, viel hilft viel, ist dies nicht 1:1 übertragbar auf die Menge bei der Kosmetik. Wirklich gute, natürliche Kosmetik ist sehr ergiebig (da freut sich auch der Geldbeutel). Vielleicht war Dir gar nicht mehr bewusst, wie viel Du von konventioneller Kosmetik verwendet hast. Manche herkömmliche Kosmetik hat auch den Reiz erhöht, immer mehr davon benutzen zu wollen. Bei guter, hochwertiger, natürlicher Kosmetik sind die Tagesmengen sehr gering, die Du letztlich brauchst. Wenn nun Unreinheiten auftauchen, bleibe bei den empfohlenen Mengen laut Etikett. Lass die Natur sprichwörtlich einfach mal machen und vertraue auf Deine wieder entfachte Körperintelligenz und “Hautintelligenz”.

 

Noch ein paar Hinweise, die weniger mit Deinen möglichen Hautreaktionen zu tun haben als vielmehr mit der natürlichen Kosmetik selbst:

 

Natürliche Reinigungsprodukte für Haut und Haar schäumen in der Regel weniger. Für viele Menschen ist viel Schaum mit viel Reinheit verbunden. Wenn dann etwas weniger schäumt als gewohnt, hat man das Gefühl, es sei nicht sauber. Das stimmt aber so nicht. In vielen konventionellen Produkten sind Tenside oder andere Stoffe enthalten, die diesen Schaum erzeugen, der so erstmal garnichts mit der Reinigungskraft zu tun hat.

 

Natürliche Kosmetik verwendet entweder gar kein Parfum oder Düfte aus natürlichen Ressourcen wie Pflanzen-Extrakte oder -Öle. Für viele riecht also natürliche Kosmetik zu wenig intensiv. Deine Nase ist so sehr an die extremen oder künstlichen Duftstoffe gewöhnt, dass natürliche Duftstoffe als zu wenig riechend empfunden werden können. Lass auch hier Deiner Nase Zeit. Sei Dir gewiss, dass der Verzicht auf künstliche Duftstoffe nicht nur Allergie-Risiken vermindern kann und Du auch hier auf Deine wieder-erstarkende Körper- und “Nasenintelligenz” setzen kannst!

 

Manchmal ist es einfach nur hilfreich, zu wissen, was auf einen zukommt. Gerade das Wissen und die damit einhergehende Gelassenheit können Dir den Wechsel von konventioneller Kosmetik auf natürliche Kosmetik erleichtern. Es lohnt sich!

 

 

Alles Liebe,
Natascha

Der LIVINYOU Newsletter für Dich! 

Abonniere unseren Newsletter und bekomme regelmäßig Infos zu Deinem veganen, bewussten, ganzheitlichen Lebensstil, verpasse keine gültigen Angebote und sei mit uns verbunden! Trage Dich hier kostenfrei ein...

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Abonniere jetzt unseren 
LIVINYOU Newsletter!
Dein Newsletter für Deinen veganen, bewussten, ganzheitlichen Lebensstil!
mit interessanten Tipps und Impulsen für Deine ganzheitlich, gesunde Lebensführung, Seminar- und Retreat-Hinweise, Informationen zu unseren veganen Produkten, Bestell- und Rabattaktionen. Der LIVINYOU Newsletter wird 1 x im Monat verschickt.
>>>hier geht es zum Newsletter
Aktuelle Einträge

January 17, 2019

December 23, 2018

November 1, 2018

September 21, 2018

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

follow US

Get social

  • YouTube - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis
  • Facebook - Grey Circle

Hol Dir die Welt von LIVINYOU nach Hause

© by LIVINYOU GmbH

Graggaugasse 5/1
A-6370 Kitzbühel

M. smile@livinyou.com T.+436649243333